Fuglersocken

Anleitungen:

 

Nadelstärke: 2,0 bzw. 2,5 und 2,75 für stranded

Notizen:
  • Bandspitze:
    • Spitzenbeginn mit 2 x 12 Maschen, Zunahmen M1L und M1R jede 2. Runde bis 40 Maschen (10 pro Nadel), jede 3. Runde bis 64 Maschen erreicht sind
  • nach letzter Zunahme 2 Runden glatt rechts bis Muster in Kontrastfarbe
  • 28 Maschen Oberfuß, 36 Maschen für Sohle/Ferse
  • 10 Runden nach 3. Kontrastmuster Beginn des Spickels
  • je 8 Spickelmaschen pro Seite ⇒ insgesamt 80 Maschen
  • Ferse:
    • Rubatorferse über 36 Maschen
    • 12 Doppelmaschen
  • je 4 Abnahmen für Spickelabschluss ⇒ insgesamt 72 Maschen
  • stranded- Muster mit 2,75
  • eine Runde blau
  • nächste Runde verteilt 8 Zunahmen fürs Bündchen
  • 16 (15 blau plus 1 hell) Runden Bündchen mit Nadelstärke 2,0 als doppeltes Bündchen mit Kontrastfarbe

 

Meine favorisierten Zunahmetechniken:

KLL *knit left loop- von der schon gestrickten Masche das Beinchen aufnehmen;
KRL *knit right loop- von der zu strickenden Masche das Beinchen aufnehmen

M1L- nach links geneigte Zunahme aus dem Querfaden (von vorn einstechen)
M1R- nach rechts geneigte Zunahme aus dem Querfaden (von hinten einstechen)